Weingut

Das Weingut

am Eckberg

 

Ein typischer Südsteirer wird auf steilen Hängen "geboren".

Die 14 ha Weingärten des Weingutes Hack-Gebell verlangen nach einer sorgfältigen, großteils händischen Bearbeitung der Reben und später dann der Trauben.

Ein Qualitätsanspruch, der dem Winzer entgegenkommt. Denn um den besten Wein zu keltern, gilt von Anfang an schonendste Behandlung.

 

Der Jahrgang 2018
Der Vegetationsverlauf hat 2018 mit einem etwas späteren Austrieb der Reben begonnen, weshalb es im Vergleich zu den vergangenen 2 Jahren zu keinen Spätfrostschäden gekommen ist. Schon der April und der Mai brachten hohe Temperaturen, sodass es zu einer der frühesten Rebblüten kam, seit es Aufzeichnungen gibt. Die Blüte war noch im Mai abgeschlossen, d.h. der Vegetationsvorsprung betrug gleich 2 bis 3 Wochen. Der Sommer war heiß, aber es gab auch immer wieder Niederschläge und das bedeutete Druck bei Pilzkrankheiten. Mit konsequenter Mehrarbeit sind wir dem erfolgreich begegnet. Die physiologische Reife war schon Anfang September sehr gut, die Weinernte begann daher sehr früh.

 

Der Jahrgang 2018: Ausgeprägte Fruchtigkeit – gute Bekömmlichkeit – starker Weincharakter – schlicht eine gute Qualität!

 

Prost!
Winzer Philipp Hack

 

Der Winzer

Mehr erfahren

 

Die Rieden

Mehr erfahren

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok