Ehrung für Annemarie

Landesrätin MMag.a Barbara Eibinger-Miedl
11. Juli 2017

Presseaussendung

 

 

Annemarie Hack mit dem silbernen Steiermark-Herz ausgezeichnet

 

Für ihre langjährigen Verdienste um den steirischen Tourismus wurde Annemarie Hack von LAbg. Christian Buchmann in Vertretung für Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl mit dem Steiermark-Herz in Silber ausgezeichnet. Gemeinsam mit ihrer Familie hat Annemarie Hack mit der Buschenschank und dem Weingut Hack-Gebell einen südsteirischen Vorzeigebetrieb aufgebaut. Seit einigen Jahren darf die Buschenschänke den Titel „Ausgezeichneter Buschenschank“ führen. Als wichtige Partnerin des Naturparks Südsteirisches Weinland wurde Annemarie Hack auch als „Naturparkpartner des Jahres 2016“ ausgezeichnet. 

„In Vertretung der Tourismusreferentin des Landes bedanke ich mich für Ihren Beitrag zur Stärkung des guten Rufs der Steiermark als Urlaubsland und Ihre Verdienste um den steirischen Tourismus“, würdigte LAbg. Christian Buchmann die Leistungen von Annemarie Hack. „Ich freue mich, Ihnen dafür das Steiermark-Herz in Silber überreichen zu dürfen.“

Die Buschenschank Hack-Gebell ist ein besonderer Tipp für Genießer und punktet bei ihren Gästen mit ihrer behaglichen Atmosphäre und den ausgezeichneten Spezialitäten. Annemarie Hack produziert bis heute die Buschenschankjause selbst. Nach einer jahrzehntelangen Rezeptur beizt sie das Fleisch, räuchert es schonend, kocht oder lufttrocknet es. Ihre ganz besondere Spezialität ist die Leberstreichwurst nach einem alten Familienrezept der Familie Hack aus dem Stuttgarter Raum.

Das Weingut und die Buschenschank Hack-Gebell sind aufgrund der hervorragenden Weinqualität, für die Sohn Philipp verantwortlich ist, sowie der ausgezeichneten Jause und der herzlichen Gastfreundlichkeit von Annemarie Hack ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel für Gäste aus dem In- und Ausland, unter denen sich viele langjährige Stammgäste befinden.